Gurudwara Bangla Sahib

Den größten Sikh-Tempel in Delhi erkennst du schon von weitem. Dafür sorgen die große goldene Kuppel und der mit orangen Tüchern umwickelter Fahnenmast Nishan Sahib.

Nishan Sahib Fahnenmast Sikhismus
Fahnenmast Nishan Sahib

Was ist ein Gurudwara?

Ein Gurudwara ist der Tempel der Sikhs – die viertgrößte Glaubensgemeinschaft Indiens.

Gurudwara bedeutet „Tor zum Guru“. Und das beschreibt es ganz gut. Denn hier wird Guru Granth Sahib, das Heilige Buch der Sikhs aufbewahrt. Bangla Sahib ist ein Ort, an dem sie beten, meditieren und zur Ruhe kommen können.

Der Tempel ist aber auch ein berühmte Sehenswürdigkeit in Neu-Delhi, die alle Menschen betreten dürfen. Alter, Nationalität, Geschlecht und Glauben spielen dabei keine Rolle. Jeder ist willkommen.

Die Geschichte des Gurudwara Bangla Sahib

Bangla bedeutet Bungalow, was bereits erahnen lässt, was das Gebäude früher einmal war. Hier wohnte im 17. Jahrhundert Raja Jai Singh, der Maharadscha von Amber (was heute zu Jaipur gehört).

Zu dieser Zeit herrschte absoluter Notstand. Cholera und Pocken wüteten durchs Land und rafften viele Einwohner hinweg. 1664 besuchte der achte der zehn Sikh-Gurus – Guru Har Krishan Sahib – den Maharadscha. Viele Erkrankte erfuhren davon und baten den Guru, ihnen zu helfen. Er ließ sie in dem Brunnen neben dem Bungalow baden, was ihnen Heilung brachte. Auch heutzutage ist an jeden Gurudwara ein Sarovar (Pool) angeschlossen.

Sarovar Gurudwara Bangla Sahib Neu-Delhi
Sarovar Gurudwara Bangla Sahib

Tragisch an der Geschichte ist, dass der Guru selbst an Pocken erkrankte und 1664, noch vor seinem 8. Geburtstag, verstarb.

Raja Jai Singh ehrte Guru Har Krishan Sahib, indem er ihm den Bungalow widmete. Im Laufe der Jahrhunderte wurde dieser natürlich mehrfach umgebaut und renoviert und zählt heute zu einem der berühmtesten Tempelanlagen Neu-Delhis.

Ein Besuch im Sikh-Tempel Gurudwara Bangla Sahib

Komm mit mir auf eine Reise in den Gurudwara Bangla Sahib:

Vorbereitungen

Bevor es losgeht, musst du zunächst deinen Kopf bedecken. Für Männer und Frauen liegen dafür Tücher bereit, am besten bringst du aber dein eigenes mit.

Kopftuchträgerin im Gurudwara Bangla Sahib Neu-Delhi

Ziehe dann deine Schuhe aus und gebe sie in einer der Schuhkammern ab. Diese befinden sich im Untergeschoss, noch bevor du die Stufen zum Tempel hinaufsteigst.

Wasche deine Hände und Füße in den vorhandenen Wasser- und Waschbecken. (hier im Bild am Fuße der Treppenstufen)

Gurudwara Bangla Sahib in Neu-Delhi

Die Hauptgebetshalle

Betrittst du den Tempel, bist du sofort in dem Raum, in dem das Heilige Buch auf einem Altar aufgebahrt ist. Du kannst nah an ihn herantreten und, wenn du möchtest, vor ihm niederknien. Begebe dich auf die Knie und berühre mit deiner Stirn den Boden. Die Sikhs machen dies, um ein kleines Gebet oder einen Wunsch auszusprechen.
Hier hast du ebenfalls die Möglichkeit eine kleine Spende abzugeben.

Guru Granth Sahib im Gurudwara Bangla Sahib
Altar mit Guru Granth Sahib

Gehe anschließend im Uhrzeigersinn um den Altar herum. Möchtest du dich in Ruhe umsehen, setzt du dich am besten irgendwo im Raum auf den Teppich. Passe dabei auf, dass deine Füße nicht zum Guru zeigen. Das wird als unhöflich angesehen.

Im Inneren des Gurudwara Bangla Sahib

Genieße die Atmosphäre, bestaune die goldenen Wände und den beeindruckenden Kronleuchter. Nehme dir etwas Zeit und lausche den schönen Klängen der Kirtan – den religiösen Gesängen aus dem Heiligen Buch, die von anwesenden Musikern vorgetragen werden.

Erfahre mehr über diese spannende Religion in meine Blog über den Sikhismus.

Großer Kronleuchter im Gurudwara Bangla Sahib Neu-Delhi

Das obere Stockwerk

Hier liegen Kopien des Heiligen Buches aus. Gläubige kommen hierher, um darin zu lesen oder nutzen den Ort für eine Meditation.

Das Schlafzimmer des Guru Granth Sahib

Bevor du aus dem Tempel trittst, siehst du auf der linken Seite das Schlafzimmer des Gurus. Hier wird er nachts aufbewahrt, bevor er früh morgens wieder geweckt und im Rahmen einer kleinen Zeremonie zurück in die Haupthalle getragen wird.

Der Pool

Verlässt du den Gurudwara, empfehle ich dir eine Runde um Sarovar, das große Wasserbecken, zu drehen. Manchmal siehst du hier Gläubige, die sich baden, um sich von ihren Sünden reinzuwaschen. Sikh-Frauen nehmen ihr Bad in einem Häuschen, das an einer Seite des Pools steht.

Sarovar Gurudwara Bangla Sahib Neu-Delhi

Amrit und Prasad

Bevor du deinen Besuch im Gurudwara Bangla Sahib beendest und deine Schuhe wieder abholst, kannst du ein Schluck Amrit, heiliges Wasser trinken. Forme deine Hände zu einer kleinen Schale und lasse dir das Wasser in die offenen Handflächen geben.

Amrit Gurudwara Bangla Sahib Neu-Delhi
Ausgabe des Heiligen Wassers (Amrit)

Anschließend gehst du zu einer Ausgabestelle, wo du die Prasad Speise erhältst. Prasad bedeutet übersetzt „gnädiges Geschenk“ und wird als Essen angesehen, das vom Guru gesegnet wurde. Es besteht aus Mehl, Zucker und Butterschmalz (Ghee). Empfange es immer mit beiden Händen, die du dafür übereinander legst.

Langar Halle

Mit der Langar Halle gibt es noch einen ganz besonderen Ort innerhalb des Gurudwaras. Hier wird jeden Tag für mehrere 10.000 (!) Menschen gekocht. Jeder kann kommen und eine warme Mahlzeit erhalten.

Was mich dabei besonders beeindruckt: Die Menschen, die das Essen vorbereiten, kochen und verteilen, sind nicht beim Gurudwara angestellt oder werden dafür bezahlt. Alles funktioniert auf freiwilliger Basis mit Hilfe von Ehrenamtlichen.

Langar Halle Gurudwara Bangla Sahib
Wartende vor der Langar Halle

Schlafplatz

Für Reisende ist an den Gurudwara ein Hostel, das Yatri Nivas, angeschlossen.

Medizinische Hilfe

Die Großzügigkeit und Menschenliebe zeigt sich auch daran, dass sich im Gurudwara eine Apotheke befindet, in der Medikamente zu äußert günstigen Preisen erhältlich sind.

Ab Dezember 2020 kommt ein Diagnostik-Zentrum für unterprivilegierte Menschen hinzu. Für wenig Geld erhalten sie hier eine Dialyse oder können ein MRT durchführen lassen.

Metro-Station

Patel Chowk (Yellow Line)

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Der Eintritt zum Gurudwara Bangla Sahib ist kostenfrei.
Du hast die Möglichkeit, ihn rund um die Uhr zu besichtigen.

Location

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Gurudwara Bangla Sahib